2016 Destination – BERLIN

img_0810

Genau heute in zwei Wochen beginnt das Jahr 2017 und ich merke mal wieder, wie schnell die Zeit vergeht. Klar, man sagt genau das jedes Jahr. Aber ich finde besonders wenn das Jahr mit so vielen tollen Ereignissen gefüllt ist, dann vergeht das Jahr umso schneller. Wie bereits in meinem letzten Blogpost angesprochen durfte ich dieses Jahr unglaublich viel Reisen und tolle Menschen kennen lernen.

Vor einem Monat war ich über das Geburtstags Wochenende einer sehr engen Freundin zusammen mit ihr in Berlin. Keine Termine oder ähnliches sondern einfach nur die Zeit genießen. Ich glaube das war im Jahr 2016 schon unsere fünfte oder sechste gemeinsame Reise nach Berlin. Ich weiß auch nicht, aber die Stadt hat einfach etwas. Du kannst sein wer du willst. Du kannst die Klamotten tragen, die du willst und wirst nicht blöd angeschaut. Letztens erst ist mir aufgefallen, wie sehr man von fremden Menschen angeguckt und verurteilt wird, wenn man nicht mit ‘normalen’ Klamotten durch die Stadt läuft. Und das muss ICH schon sagen – ihr wisst ja wahrscheinlich dass ich selber nicht besonders experimentierfreudig bin was meine Kleidungswahl angeht und auch nicht jeden ausgefallenen Trend mitmachen muss. Aber ich finde hier ist es besonders wichtig, dass man so sein kann wie man möchte und dabei auch nicht von fremden Menschen verurteilt wird.

Zurück zu unserem kurzen Trip nach Berlin. Der erste Stopp war das Hotel NH Collection Friedrichstraße, in dem wir nun zum zweiten Mal sind, weil es uns so gut gefallen hat. In meinem letzten Post über Berlin habe ich euch drei Hotels in verglichen, den Post findet ihr übrigens hier. Egal ob ihr euch das Frühstück direkt zum Zimmer bestellt oder Buffet bevorzugt, das NH Collection erfüllt euch jeden Wunsch. Wir haben nach Pancakes gesucht, bis wir dann einfach gefragt haben, ob es heute keine Pancakes gibt. Sofort wurden frische Pancakes gemacht und uns gebracht. Als Pancake Liebhaber natürlich ein Service, über den man sich besonders freut haha!

img_0831

Unser Hotel war eine Suite im obersten Stockwerk, das man nur mit einem einzigen Aufzug erreicht. Die Zimmer haben alle einen tollen Balkon, auf dem ihr im Sommer super Frühstücken könnt. Ich stehe total auf moderne Zimmer und deswegen hat mich auch diese Zimmer Kategorie besonders überzeugt. Die Räume sind hell, das Badezimmer offen mit einem schönen Lichteinfall und auch der Eingangsbereich sieht wahnsinnig toll aus. Es gibt viele Menschen, die sagen ‘ach das Hotel ist doch gar nicht wichtig auf Reisen – da schläft man ja nur’. Seht ihr das genau so? Ich sehe es eher andersrum. Denn ja, man SCHLÄFT da – und das ist doch eigentlich das wichtigste oder haha? Natürlich sind die Erfahrungen die man während der Reise macht noch wichtiger und was man für sich persönlich mitnimmt, aber ich finde die Reise wird wesentlich angenehmer, wenn es keinen Stress mit dem Hotelzimmer und dem Essen dort gibt. Also ich kann euch definitiv mit gutem Gewissen das NH Collection empfehlen, wenn ihr mal einen Städte Trip plant.

Ich plane schon, im Februar über meinen Geburtstag mit meinen engsten Freundinnen nach Amsterdam zu fahren und dort wird das NH Collection auf jeden Fall unsere Anlaufstelle sein. Wie sehen eure Reisepläne für 2017 aus?

img_0842

img_0859

Los Angeles mit British Airways

dsc03676

„Nächste Woche geht es für dich mit Melina und Melina nach Los Angeles und anschließend nach Palm Springs zum Desert Trip Festival.“ Als ich diese Nachricht bekommen habe konnte ich meine Freude gar nicht mehr verstecken und bin erst einmal komplett ausgerastet. Zuerst konnte ich es gar nicht realiseren aber als ich dann in der British Airways Lounge im Flughafen saß, wurde mir langsam klar, dass ich endlich wieder in die US reisen werde. Mit einem kurzen Zwischenstopp in London ging es dann endlich auf nach Los Angeles. Melina und Melina hatten leider ein kleines Kofferproblem und haben es daher nur ganz knapp in den Flieger nach LA geschafft.

Der Flug von London dauert ungefähr 10 Stunden und 30 Minuten aber durch die großen Sitze in der Club World Klasse und das Entertainment Angebot ist die Zeit wirklich verflogen. Ich bin erst einmal Mal in meinem Leben Business Class geflogen und das war wirklich wieder ein Highlight! Wow!

dsc01015

Unser erster Stopp war das London Hotel in West Hollywood, welches durch Eleganz und gleichzeitig modernes Design überzeugt. Durch die Lage könnt ihr alle Sehenswürdigkeiten super erreichen und auch Clubs wie das 1Oak liegen nur einen Block weiter.

Am nächsten Tag ging es für uns direkt nach Palm Springs, wo wir mit anderen Bloggern eine Villa beziehen durften, in der wir die folgenden 3 Tage verbracht haben. Palm Springs ist im Vergleich zu LA super klein, hat aber auch seinen Charme. Es gibt außerdem das Desert Hill Outlet, in dem ihr Outlet Geschäfte wie Valentino, Saint Laurent und viele mehr finden könnt.

dsc02039

Aber nun zum aufregendsten Programm Punkt: Nach einem Lunch mit Georgia May Jagger sind wir gemeinsam zum Desert Trip gefahren und haben die Rolling Stones, The Who, Paul McCartney und viele mehr gesehen. Auch wenn das generell nicht meine Musik ist, war das Ganze super interessant und ein tolles Erlebnis. Am ersten Abend hatten Melina und ich leider einen kleinen Jetlag und Melina ist sogar während des Konzerts von den Rolling Stones im Sitzen eingeschlafen! 😀 Deswegen sind wir relativ früh wieder zurück zu unserem Apartment und sind nach einem Nachmittagssnack direkt schlafen gegangen.

dsc01492

An unserem letzten Tag sind wir zurück nach LA gefahren und hatten ca. fünf Stunden Zeit, um die gesamte Stadt zu erkunden. Ich kann euch sagen: Planung ist alles! Unsere Route sah folgendermaßen aus: Vom London Hotel ging es per Uber zum Hollywood Sign, von dort zum Walk of Fame, der nächste Stopp war Santa Monica, von dort aus gab es einen kleinen Snack bei In-N-Out Burger und der letzte Halt wurde beim Rodeo Drive gemacht. Um 17 Uhr kamen wir pünktlich wieder am Hotel and und haben uns auf den Weg zum Flughafen gemacht.

dsc03956

Auch der Rückflug war super angenehm. Ich konnte ganze acht (!!!) Stunden am Stück schlafen. Ich glaube so lange habe ich noch nie in meinem Leben während eines Flugs geschlafen. Ich sitze gerade im Flugzeug von Stockholm nach Frankfurt und bin in Gedanken immer noch bei den gemütlichen Sitzen bzw. Betten des A380 von British Airways. Übrigens! Mit dem Code BAUSA16 könnt ihr 50€ auf euren nächsten Flug mit British Airways sparen. Ich denke ich werde den Code selbst bald nutzen, denn es zieht mich wieder nach New York oder sogar Los Angeles!

BritishAirwaysWorldclass

Habt ein tolles Wochenende!

Mallorca Travel Diary

HmTropical

Gerade sitze ich an der Hotelbar des Steigenberger Hotels auf Mallorca und schreibe diesen Bericht über meine Mallorca Reise letzte Woche für euch. Es ist schön, auch mal die andere Seite der Insel zu sehen aber mein Reise letzte Woche war auch der Wahnsinn! Wir waren im HM Balanguera Beach. Das Hotel liegt auf der Höhe vom Ballermann 11 und somit noch relativ weit entfernt vom Trubel am Ballermann 6. Ich kann das Hotel also nur empfehlen, wenn ihr Lust auf Party habt, aber auch eure Ruhe wollt.

At the moment I am sitting at the Hotel Bar at the Steigenberger Hotel at Mallorca and writing this travel diary about my last trip to Mallorca last week. It is nice to see the other part of the island and the contrast between the different parts. Last Week I stayed at the HM Balanguera Beach. The Hotel is located close to Ballermann 11, so you have a distance to the Ballermann 6 and can get away from it all. I can totally recommend the hotel, if you want to party but also have your privacy. 
HmTropicalRooftop
HMBalangueraBeach
In der Nähe des Hotels befindet sich das HM Tropical mit einer wunderschönen Dachterrasse, auf der ihr leckere Cocktails für einen guten Preis bekommt. Außerdem kann ich euch das Café Rolling Handmade Ice Cream empfehlen. Dort bekommt ihr zum Beispiel Acai Bowls und Pancakes. Am zweiten Tag musste ich feststellen, dass ich die Speicherkarte vergessen hatte und konnte daher leider keine Bilder am Puro Beach machen. Im Gegensatz zu Nikki Beach ist der Club Puro Beach schnell zu erreichen, da sich dieser in der Nähe des Flughafens befindet. Die Betten dort bekommt ihr ab 40€ pro Tag und im Preis ist ein Teller mit Obst und Wasser inklusive.
Close to the hotel you can find the HM Tropical with an amazing rooftop where you can drink delicious cocktails for a good price. Moreover I can recommend the Café Rolling Handmade Ice Cream, where you can get Acai Bowls, Pancakes and many more. On our second day I noticed, that I’ve forgotten my SD card, so I wasn’t able to take photos at Puro Beach. Pro Beach is close to the airport so the location is more convenient than Nikki Beach. You can get a day bed for around 40€ with water and some fruits included. 
BalangueraBeachHotel
Der Aufenthalt im Hotel war wirklich super, nur kann ich mich mit dem Ballermann einfach nicht anfreunden! Ich weiß nicht, wie es euch da geht, aber für mich war es einfach nur unangenehm, mich dort aufzuhalten. Dreiste Deutsche brauche ich dann doch nicht im Urlaub haha 🙂 Ich bin gespannt, was das Wochenende in Camp de Mar auf Mallorca bringen wird und werde berichten.
BalangueraBeachRooftop

Dubai Travel Tips

Dubai_Travel_Tips_DubaiMall_Reise

When you’re traveling to Dubai, there are a few things you should know. I will tell you about the most important things and my favorite things to do in the city! I don’t know why, but I fell in love with Dubai when I came here for the first time. I am visiting Dubai now every year and I am planning to move here one day. When I am in a city for the first time, I either LOVE it, or just don’t feel comfortable. So a city I don’t like is London. Why? I can’t tell you because I don’t know! Do you have some cities you really love or don’t like too?

Wenn ihr nach Dubai reist, gibt es ein paar Dinge, die ihr beachten sollten. Ich werde über die wichtigsten Punkte berichten und über meine Lieblings Ausflüge erzählen. Ich weiß gar nicht warum, aber ich habe mich sofort in Dubai verliebt, als ich zum ersten Mal dort war. Seit dem bin ich jedes Jahr für ein paar Tage in Dubai und möchte sogar später dort hin ziehen. Wenn ich zum ersten Mal in einer Stadt bin, bin ich entweder TOTAL verliebt oder fühle mich einfach nicht wohl. Eine Stadt die mir zum Beispiel gar nicht gefällt ist London. Warum? Ich kann es euch gar nicht sagen, weil ich es einfach nicht weiß! Es ist einfach ein Gefühl. Habt ihr auch Städte, die ihr total liebt oder gar nicht mögt?

Dubai_Travel_Tips_DubaiMall_Reise2

1. Don’t wear too short clothes when you’re in the city. This is a really important point when you want to feel comfortable and don’t feel like everyone is staring at you. Even though there are more and more people wearing short clothing I think you should respect the culture.

1. Tragt nicht zu kurze Kleidung in der Stadt. Dieser Punkt ist sehr wichtig, wenn ihr euch wohl fühlen wollt und nicht das Gefühl haben wollt, jeder starrt euch an. Auch wenn immer mehr Leute kürzere Kleidung tragen, denke ich, dass man die Kultur respektieren sollte. 

2. Visit the Dubai Mall and plan at least one whole day for it. The Dubai Mall is the biggest Mall in the World and really worth a visit. You will find an Aquarium, an Ice Rink, lot of shops and restaurants there. Even for me this was a little too much and I can’t enjoy shopping, when there are SO many shops. When you really want to go shopping there, you will need more than one day to see everything. Next to the Mall you can find the Dubai Fountain where you can see a Fountain show every half hour. There are a lot great places to sit and eat.

2. Besucht die Dubai Mall und plant mindestens einen Tag dafür ein. Die Dubai Mall ist eine riesige Mall mit wirklich ALLEN Geschäften (Vapiano, Shake Shack, Victoria’s Secret und, und, und…). Dort gibt es ein Aquarium, eine Eisbahn, tolle Shops und Restaurants. Sogar für mich war es von Allem ein bisschen zu viel und man kann sich gar nicht entscheiden, wo man zu erst lang gehen soll. Hinter der Mall ist die Dubai Fountain, wo jede halbe Stunde eine Fontänen Show statt findet. Außerdem findet ihr dort tolle Restaurants und Cafes. 

3. Burj Khalifa Observation Deck – Worth a Visit? I would say NO. The Burj Khalifa is the tallest building in the world and really impressive when you’re standing in front of it. I was at the observation deck once and you just look down at everything since it is just too high to have an amazing view.

3. Burj Khalifa Aussichtsplattform – Einen Besuch wert? Ich würde sagen NEIN. Der Burj Khalifa ist das höchste Gebäude der Welt und wirklich eindrucksvoll, wenn ihr davor steht und hoch schaut. Ich war ein Mal auf der Aussichtsplattform und ihr schaut einfach nur auf alle anderen Gebäude runter. Es ist einfach viel zu hoch, um eine tolle Aussicht zu haben.  

4. How to get around? For the transfer from the airport to the hotel and back I used Blacklane for the first time. They picked us up at the airport with a sign and a driver in a suit welcomed us. The price is amazing and the experience was great! They are more than on time and you won’t miss your flight. In the city you can either use Taxis or Uber. In Abu Dhabi we made the experience that most of the Taxi Drivers were really unfriendly. In Dubai you can’t walk from one place to another. We tried in one day and it took us over one hour for around 1km. The streets are not made for pedestrians so you should really take a car, even for short Trips.

4. Wie kommt man von A nach B? Für den Flughafen Transfer habe ich zum ersten mal Blacklane genutzt. Wir wurden mit einem Abholschild vom Flughafen abgeholt und ein Fahrer im Anzug hat uns begrüßt. Der Preis ist super und the Erfahrung war toll! Blacklane ist mehr als pünktlich und wartet auf euch ohne Aufpreis. In der Stadt solltet ihr entweder mit dem Taxi oder Uber fahren. In Abu Dhabi haben wir leider die Erfahrung gemacht, dass die Taxi Fahrer sehr unfreundlich sind. In Dubai solltet ihr nicht zu Fuß gehen, an einem Tag haben wir über eine Stunde für eine Strecke von ca. einem Kilometer gebraucht, weil die Straßen einfach nicht für Fußgänger gemacht sind. Ihr solltet also immer ein Auto nehmen, auch für kurze Strecken. 

Dubai_Travel_EmiratesPalace_AbuDhabi_Reise2

5. Go to Abu Dhabi for one day. It was Formula 1 so we went to Abu Dhabi and visited the Emirates Palace Hotel. It is a 6 Star Hotel and I already stayed there a few time and you should really visit the Palace! We had an appointment at the Spa and I never felt so relaxed. I had a face treatment, a manicure as well as a pedicure. In the evening we had dinner at the Al Qasr and I had the best Salmon and Prawns I ever had. Not only the Emirates Palace but also the Mosque in Abu Dhabi is worth a visit. We took the Bus (5€) for one ride and took a Taxi back (Around 50€ for 125km).

5. Fahrt nach Abu Dhabi für einen Tag. Es war Formel 1 Wochenende daher sind wir nach Abu Dhabi gefahren und haben zu erst das Emirates Palace Hotel besucht. Ich war bereits ein paar Mal dort und bin immer wieder begeistert vom Service. Wir hatten einen Termin im Spa und ich habe mich noch so entsannt gefühlt. Ich hatte eine Gesichtsbehandlung, eine Maniküre sowie Pediküre und ich kann euch sagen – das war purer Luxus! Am Abend haben wir im Al Qasr im Hotel gegessen und ich hatte den besten Lachs und die besten Garnelen ever! Nicht nur das Emirates Palace sondern auch die Moschee in Abu Dhabi solltet ihr besuchen. Hin sind wir mit dem Bus gefahren für ca. 5€ und zurück haben wir das Taxi genommen für ca. 50€ – bei einer Strecke von ca. 125km sehr preiswert!

Dubai_Travel_Tips_CoveBeach_Reise2

6. Visit Beach Clubs – We went to the Cove Beach and the Location is just amazing. Not only the Cove Beach house but also the Burj Al Arab is awesome. You will see an amazing sunset and you can enjoy some good drinks or shisha. The drinking age in Dubai is 21 and they are really really strict with it (In Hotels maybe not).

6. Besucht Beach Clubs – Wir sind zum Cove Beach gegangen und die Location ist der Hammer! Nicht nur das Gebäude vom Cove Beach sondern auch der Burj Al Arab sieht toll aus. Ihr habt dort einen wunderschönen Sonnenuntergang und könnt gute Drinks und Shisha genießen. Ab 21 Jahren darf man in Dubai Alkohol trinken und damit sind sie auch sehr strikt überall (In Hotels vielleicht nicht). 

Dubai_Travel_Tips_CoveBeach_Reise

Cove Beach by night. Amazing – isn’t it?!

7 Star Hotel Burj Al Arab. 

Dubai_Travel_Tips_BurjAlArab_Reise2

7. Take a Safari in the desert. This is a thing you HAVE to do, sometimes it is a little rough but total fun! The best Safaris are the sunset or sundown Safaris. 

7. Macht eine Safari in der Wüste. Das ist eine Sache, die ihr machen MÜSST. Es kann ein bisschen holprig werden aber es macht einfach nur Spaß. Am besten macht ihr eine Safari während des Sonnenaufgangs oder Untergangs.

8. There are other places to see, like traditional Souks, Dubai Marina (restaurants, bars), the Palm any many more!

8. Es gibt viele weitere tolle Plätze, wie die traditionellen Souks, Dubai Marina (Yacht Hafen und restaurants), die Palme und vieles mehr!

You can find the review about the hotel where I stayed in Dubai here. Let me know what you think about my Travel Tips!

Warwick Hotel Dubai Review

Warwick_Dubai_Hotel_Review3

I am now back in Germany since a few days and I am already missing Dubai and especially the weather. Today I will show you our hotel and soon I will give you some travel tips for Dubai and also Abu Dhabi. This was my fourth time in Dubai so I will tell you a lot! We chose the Warwick Hotel since the location is really great – it is in the Financial Area and close to the Dubai Mall and the Airport. Vacation always starts great, when you get a Room Upgrade when you arrive at the hotel. We booked the Deluxe Room and got an Upgrade to the Penthouse Suite – YES! At first I didn’t believe it but when I came into the room I realized it was real. The Penthouse Suite has a little kitchen, a living room with a dining table, a big bed room and two bath rooms. I don’t need that much space while traveling but the experience was amazing. Get more information about the hotel here.

Ich bin jetzt seit ein paar Tagen wieder in Deutschland und vermisse Dubai und besonders das Wetter jetzt schon. Heute zeige ich euch erstmal unser Hotel und bald berichte ich dann über Dubai und gebe euch ein paar hilfreiche Tipps. Das war mein viertes Mal in Dubai, daher kann ich euch einiges erzählen haha! Wir haben uns für das Warwick Hotel entschieden, weil die Lage wirklich super ist – es liegt im Finanz Viertel und ist sehr nah zur Dubai Mall und zum Flughafen, perfekt also für einen kurzen Trip nach Dubai. Urlaub fängt immer gut an, wenn man bereits bei der Ankunft ein Zimmer Upgrade bekommt – nicht wahr?! Wir haben das Deluxe Zimmer gebucht und haben ein Upgrade in die Penthouse Suite bekommen. Ich konnte es zu erst gar nicht glauben, aber als wir dann im Zimmer waren, war ich nur noch begeistert. Die Penthouse Suite hat eine kleine Küche, ein Wohnzimmer mit einem Esstisch, ein großes Schlafzimmer und zwei Badezimmer. Natürlich braucht man so ein riesiges Zimmer nicht, aber trotzdem war es eine tolle Erfahrung. Hier bekommt ihr noch mehr Informationen über das Hotel.

Warwick_Dubai_Hotel_Review2

Warwick_Dubai_Hotel_Review4

Warwick_Dubai_Hotel_Review5

Warwick_Dubai_Hotel_Review6

The breakfast buffet was inclusive and you have a great selection – everything for a sweet and savory taste. You might see that I am the sweet type and choose Pancakes for breakfast every day.

Das Frühstücks Buffet ist inklusive und dort findet man eine große Auswahl, für den süßen oder auch herzhaften Geschmack. Ihr seht, dass ich eher der “süße Typ” bin und jeden Tag Pancakes bevorzuge. 

Warwick_Dubai_Hotel_Review7

The Hotel has a rooftop at the 47th floor with a great view over the city and the Burj Khalifa – it’s the highest Rooftop close to the tallest building in the world. We enjoyed some drinks and food at the Zephyr and ended our day with this view. Moreover you can find the pool there and stay there over the day.

Have you been to Dubai or are you planning to go there soon? Let me know!

Das Hotel hat eine Dachtrasse auf der 47. Etage mit einem tollen Ausblick auf die Stadt und den Burj Khalifa – es ist die höchste Dachtrasse in der Nähe vom höchsten Gebäude der Welt. Wir haben ein paar Drinks und Essen mit der Aussicht genossen. Auf der Etage findet man auch noch einen Pool und ihr könnt den ganzen Tag dort verbringen.

Ward ihr schon mal in Dubai oder plant ihr, bald dort hin zu gehen? Erzählt mir gerne davon! 

Warwick_Dubai_Hotel_Review8