Top Of The Rock

Top Of The Rock – A few days ago we went to the Rockefeller Observation Desk to enjoy the view over the city. I already was at the Observation Desk in March but the view in Winter and Summer is totally different! We wanted to the city with daylight but also the sundown, so we picked the perfect time. I recommend you to visit the Platform around 6 pm in summer – then you will see the perfect blue sky but also the different colors during the sunset.

Next Wednesday I will already take my flight back to Germany, luckily I was able to upgrade my flight to Business Class. I am SO excited, this is my first flight in Business Class, something I always dreamed about haha.

Have a great week!

Top Of the Rock – Vor ein paar Tagen sind wir zum Rockefeller Center gegangen, um die Aussicht auf der Plattform zu geniessen. Ich war bereits im Winter auf dem Rockefeller Center, aber die Aussicht unterscheidet sich total von der im Sommer! Im Winter war alles grau und wirkte trist, im Sommer blüht der Central Park und der Sonnenuntergang lässt die Stadt einfach nur strahlen! Wir wollten den Ausblick mit Tageslicht aber auch mit der untergehenden Sonne sehen, daher haben wir DIE perfekte Zeit gewählt. Ich empfehle euch, im Winter ungefähr um 6 Uhr Abends auf das Rockefeller Center zu gehen. Ihr seht den tollen blauen Himmel aber auch die verschiedenen Farben, sobald die Sonne unter geht.

Nächsten Mittwoch fliege ich auch schon wieder zurück nach Deutschland, zum Glück konnte ich meinen Flug in die Business Class upgraden. Ich bin so unglaublich gespannt! Ich bin noch nie Business Class geflogen und habe schon immer davon geträumt haha.

Habt eine tolle Woche!

TopOfTheRock6

TopOfTheRock7

TopOfTheRock8

TopOfTheRock5

TopOfTheRock4

TopOfTheRock3

TopOfTheRock2

TopOfTheRock

NYFW: Blogger Brunch

The New York Fashion Week started for me with this super cute Brunch hosted by Proactiv. The Food at the Revington Hotel was amazing and I had a really good time with the other girls. Since I am in New York for my internship I wasn’t really able to attend other shows or events, but that was totally okay since I’m not really into Fashion Shows!

My Look was this leather skirt with a white T-shirt and a black and white shirt. As I said I also wanted to wear my new Heels from Sam Edelman. It was okay to walk in them for a few hours but then I really had to take them off. Later in the day I attended the Lulu’s Event. That was my first and also last day for the Fashion Week in New York! I noticed that the city is so crowded during this week and I can’t wait for it to be over. Moreover I will be in the city for just two weeks more now! Time really flies by so fast. I can’t decide yet if I’m happy to be back in Germany soon or really sad to leave New York. I think it’s both!

Next week I will be in the Hamptons for two days and then I might go to Atlanta for Tomorrowworld! I still can’t believe it.

Die New Yorker Fashion Week hat fuer mich mit diesem tollen Brunch begonnen, der von Proactiv ausgerichtet wurde. Das Essen im Revington Hotel war unglaublich gut und ich hatte eine tolle Zeit mit den anderen Mädels. Da ich in New York bin, um mein Praktikum zu absolvieren, konnte ich nicht wirklich an vielen Events oder Shows teilnehmen, aber das war völlig in Ordnung fuer mich, da ich nicht wirklich auf Fashion Shows stehe!

Mein Outfit bestand aus einem Leder Rock mit einem weissen T-Shirt und einem schwarz-weissen Hemd. Wie gesagt wollte ich unbedingt meine neuen Heels von Sam Edelman anziehen. Nach ein paar Stunden taten meine Füße weh, aber das ist ja leider normal! Später war ich noch bei dem Lulu’s Event. Das war dann auch schon mein erster und letzter Tag bei der Fashion Week! Man merkt, dass die Stadt unglaublich voll ist während der Fashion Week und ich freue mich schon wieder auf die etwas ruhigeren Strassen. Die Zeit vergeht so schnell! Ich bin nur noch zwei Wochen in New York – ich weiss noch nicht, ob ich mich freuen soll, bald wieder in Deutschland zu sein, oder traurig sein, weil ich bald nicht mehr in dieser tollen Stadt bin! Ich denke es ist Beides…

 Nächste Woche bin ich erstmal zwei Tage in den Hamptons und am Wochenende geht es vielleicht nach Atlanta zu Tomorrowworld! Ich kann es selbst noch gar nicht glauben! Ich wollte schon immer zu Tomorrowland und jetzt habe ich endlich Karten bekommen.

Proactiv3

Proactiv

Proactiv6

New York City Guide

If you’re going to New York soon for a visit or for a longer stay, I have now the ultimate NYC guide for you! Places to stay, to eat or to shop. The places are just my favorites, so this is my personal opinion but I hope you will like them!

Shopping

Soho – You will find a lot of small boutiques but also luxury brands and everything else you need. I just love the atmosphere there and the typical Soho buildings. You can discover a lot of alternative shops and some cool places when you take a look in the smaller streets. Between Houston and Canal St

Streets Of Soho - NY Shopping

34th Street – There you can find the biggest Victoria’s Secret Store and Macy’s. 34th Street is not that beautiful but you can find a lot of convenient brands. Between 7th and 5th Ave

5th Avenue – I think 5th Avenue is a little prettier than 34th Street and you can find premium and luxury brands there. Between 46th and 59th St

The Shops at Columbus Circle – It’s a small shopping Mall where you can find shops like Sephora, J.Crew, Michael Kors and many more. I really love the location at the Upper West Side. 10 Columbus Circle

Upper East Side – Luxury Shops and Barneys. Madison Ave between 59th and 67th St

Food

For restaurants I recommend you the app Yelp. I often look for restaurants near me, just search for what I am craving and then I look for restaurants with good and also many ratings. You can also take a look here http://ny.eater.com/.

Clinton St. Baking Restaurant – A lot of people say, the BEST Pancakes in New York. 4 Clinton St

Chobani Soho – If you want a small snack, you can get a variety of greek yogurt with different toppings or bagels there. Nice location and definitely Instagram worthy. 150 Prince St

By Chloe – Vegan Restaurant with really good looking food. Time for a instagram photo. 185 Bleecker St

The Stanton Social – OREO Pancakes, do I need to say more? 99 Stanton St

Cafeteria – Brunch Spot, you can get Fried Oreos there! 119 7th Ave

Dough Donuts – If you want to eat GOOD Donuts. Don’t go for Dunkin’ Donuts!! 14 W 19th Street 

Cafe Luluc – Brunch in Brooklyn. 214 Smith St

Cornerstone Cafe – Great Pancakes and Waffles! 17 Avenue B

Levain Bakery – Giant cookies with chocolate chips, they are still smooth inside. So, so good! Sometimes you have to wait in a line, to get in, but the cookies are really worth it! You will find it on the Upper West Side. 167 W 74th St

CookieDO – I am a huge fan of dough, I like it even more than cake or anything else. So this place is just perfect for me, since it is ready to eat. There are no eggs in it! I just stopped to go there, since I would just eat dough the whole day. 737 2nd Ave

Trattoria Trecolori – Italian restaurant near Times Square, good for your budget since it is not that expensive! 254 W 47th St

5 Napkin Burger – WAY better than Shake Shack. As you might know I don’t like it, I really don’t get why everyone is a big fan of it. But you should try it and have your own opinion about that. 5 Napkins has good fresh burgers with a fresh bun and delicious fries. Multiple Locations

Umami Burger – Another good Burger Location! 432 6th Ave

The Spotted Pig – Guess what? You get Burgers here. 314 W 11th St

Friedman’s – I was there for brunch, they have a really good selection and I love the location. 132 W 31st St

Nutella Bar – NUTELLA bar, go to Eataly and enjoy! 200 5th Ave

Delicatessen – Restaurant in Soho, a lot of delicious dishes, but a little expensive. 54 Prince St

Health King – I often go there to grab a protein smoothie. But you can get there other juices as well. Multiple Locations

Crisp – I love there Pitas, especially the one with mango coconut sauce! 110 W 40th St

Chop’t, Just Salad, Sweet Green – Create your own salad for a healthy lunch. Multiple Locations

Tao – Tao Downtown is a asian restaurant with one of the most impressive locations I have ever seen. You definitely have to go there. 92 9th Ave

Wafels & Dinges – Grab a Belgian waffle at one of the food trucks in New York. Yummy! Multiple Locations

Bluestone Lane Collective Cafe – Good Brunch Location. Instagram Worthy. 55 Greenwich Ave

Le Pain Quotidien – Lots of different locations in New York, brunch and snacks. Multiple Locations

OatMeals – Cute little Cafe with just Oatmeal! 120 W 3rd St

Five Leaves – Cafe in Brooklyn, the Pancakes look so so good. 18 Bedford Ave

Big Gay Ice Cream Shop – Yep, that’s the name. Multiple Locations

Also, get inspired by these Instagram accounts:

Food Influencer NY Food Influencer NY Food Influencer NY

Hotels

Row – I stayed at the Row Hotel the first 4 nights I looked for an apartment to stay. It has a great location and was one of the cheapest Hotels I was able to find in Manhattan. 700 8th Ave

AirBnB – It is a good way to find a nice apartment and you will have the feeling like you’re really living here! It is often cheaper and you will find some really pretty apartments.

Grocery Shopping

Trader Joes – My Favorite! You have a great choice there and the best prices, however you get just their own label there. Multiple Locations

Whole Foods – If you are looking for something unhealthy, you will have a hard time at Whole Foods. Everything is local, biological etc. But you have a great choice of fruits and vegetables. Multiple Locations

Pathmark, Walmart – Really Cheap and the best choice. If you want to see a typical american supermarket, you should go there. Multiple Locations

Fitness

You can always get a free trial at every gym, often you can go there more than once.

Crunch – I am a member at this gym and I tried a lot of different places before. Crunch is the only place that has everything I need, so I am really satisfied. Multiple Locations

Blink – Gym with a lot of different locations in New York and also a little cheaper than the other ones. Multiple Locations

Equinox – One of the most expensive gyms, you have to pay around 250$ just to get your membership. But maybe you can do a trial and see what a luxury gym looks like! Multiple Locations

Planet Fitness – One of the cheapest gyms. Multiple Locations

Sightseeing

Statue Of Liberty – We made a boat tour but didn’t stopped at the Statue of Liberty to get out there, since you really don’t need to! When you make a boat tour, You will have a nice view of the Skyline, Statue of Liberty and the Brooklyn Bridge.

Observation Decks – I prefer the Rockefeller since you have a nice view of the Central Park and the Empire State Building. But the One World Trade Center is now open, too!

9/11 Memorial – This is a really sad place but I recommend you to go there.

Times Square – Crowded place, but you should go there once to get the typical feeling.

Chelsea Market – I just love this place! Stroll through the market an enjoy the feeling.

Central Park, Brooklyn Bridge, Grand Central 

So I hope you have now some spots where you want to go in New York!


Wenn ihr bald vorhabt, New York zu besuchen, habe ich hier einen ultimativen guide fuer euch. Das sind meine persönlichen Lieblingsplaetze hier in New York.

Shopping

Soho – Dort findet ihr viele kleine Boutiquen, Luxus Shops und alles andere, was man braucht. Ich liebe das Feeling und die typischen Soho Gebäude. Ihr könnt ausserdem viele alternative Shops finden, wenn ihr die kleinen Strassen durchgeht. Zwischen Houston und Canal St

IMG_5636

34th Street – Hier findet ihr den groessten Victoria’s Secret Shop und Macy’s. Die 34th Street ist nicht besonders schoen aber ihr findet alle bekannten Marken. Zwischen 7th und 5th Ave

5th Avenue – Ich finde die 5th Avenue ein bisschen schoener als die 34th Street. Hier findet ihr Premium sowie Luxus Shops. Zwischen 46th und 59th St

The Shops at Columbus Circle – Eine kleine Shopping Mall, wo ihr Sephora, J.Crew, Michael Kors und vieles mehr findet. Ich finde die Location besonders toll. 10 Columbus Circle

Upper East Side – Luxus Shops und Barneys. Madison Ave zwischen  59th und 67th St

Food

Fuer Restaurants empfehle ich euch die App Yelp. Ich suche meistens nach Restaurants in der Nähe, gebe ein worauf ich Lust habe und suche mir ein Restaurant mit vielen und besonders guten Bewertungen aus. Ihr könnt euch auch mal diese Seite hier anschauen http://ny.eater.com/.

Clinton St. Baking Restaurant – Viele Leute sagen, die BESTEN Pancakes in New York. 4 Clinton St

Chobani Soho –  Wenn ihr einen kleinen Snack wollt, bekommt ihr Bei Chobani griechischen Joghurt mit verschiedenen Toppings und Bagel. 150 Prince St

The Stanton Social – OREO Pancakes, muss ich mehr sagen? 99 Stanton St

By Chloe – Veganes Restaurant mit sehr gut aussehendem Essen. Zeit fuer ein Foodporn Bild fuer Instagram! 185 Bleecker St

Cafeteria – Brunch Spot, ihr bekommt hier Fried Oreos! 119 7th Ave

Dough Donuts – Wenn ihr wirklich gute Donuts essen wollt. Meidet Dunkin’ Donuts lieber haha, es gibt vieeel Bessere!! 14 W 19th Street – mehrere Locations

Cafe Luluc – Brunch in Brooklyn. 214 Smith St

Cornerstone Cafe – Super leckere Pancakes und Waffeln. Fuer mich die Besten bisher! 17 Avenue B

Levain Bakery – Riesige Kekse mit Schokoladen Stuecken, die Kekse sind innen immer noch weich. So unglaublich gut! Manchmal muss man warten und es bildet sich eine Schlange bis Draussen, aber die Kekse sind das definitiv wert! 167 W 74th St

CookieDO – Ich bin ein grosser Fan von Teig, mir schmeckt Teig sogar noch besser als fertiger Kuchen haha. CookieDO ist also perfekt fuer mich, da man den Teig essen kann, ohne Bedenken zu haben. Mittlerweile gehe ich extra nicht mehr hin, weil ich mich sonst nur von Teig ernaehren würde. 737 2nd Ave

Trattoria Trecolori – Italienisches Restaurant in der Naehe vom Times Square, gut fuer euer Budget, da es relativ guenstig ist! 254 W 47th St

5 Napkin Burger – VIEL besser als Shake Shack. Wie ihr vielleicht wisst, bin ich ueberhaupt kein Fan von Shake Shack, ich verstehe nicht, wieso jeder so begeistert ist! Aber probiert es selbst, Geschmaecker sind ja zum Glueck verschieden. Bei 5 Napkins bekommt ihr riesige Burger mit frischem Brot und leckeren Pommes. Mehrere Locations

Umami Burger – Noch eine super Burger Location! 432 6th Ave

The Spotted Pig – Ratet mal? Hier gibt’s Burger. 314 W 11th St

Friedman’s – Ich war zum Brunch dort, es gibt eine grosse Auswahl und die Location ist sehr schoen. 132 W 31st St

Nutella Bar – NUTELLA Bar, geht Eataly und geniesst es! 200 5th Ave

Delicatessen – Restaurant in Soho, viele leckere Gerichte, aber relativ teuer. 54 Prince St

Health King – Dort gehe ich oft hin, wenn ich Lust auf einen Protein Smoothie habe. Hier bekommt ihr auch frische Säfte und Obst. Mehrere Locations 

Crisp – Ich liebe die Wraps dort, besonders den mit Mango Kokos Sauce! 110 W 40th St

Chop’t, Just Salad, Sweet Green – Erstellt euren Salat nach euren Wuenschen. Mehrere Locations

Tao – Tao Downtown ist ein asiatisches Restaurant mit einer unglaublich tollen Location! Das solltet ihr euch unbedingt anschauen. 92 9th Ave

Wafels & Dinges – Belgische Waffeln, die ihr an mehreren Locations (Food Trucks) in Manhattan bekommt. Mehrere Locations 

Bluestone Lane Collective Cafe – Tolle Brunch Location. 55 Greenwich Ave

Le Pain Quotidien – Mehrere Locations in New York, Brunch und Snacks. Mehrere Locations 

OatMeals – Kleines Cafe mit vielen verschiedenen Oatmeal Gerichten. 120 W 3rd St

Five Leaves – Cafe in Brooklyn, die Pancakes sehen so unglaublich gut aus! 18 Bedford Ave

Big Gay Ice Cream Shop – Yep, das ist der richtige Name. Mehrere Locations 

Schaut euch doch auch folgende Instagram Accounts an:

Screen Shot 2015-08-21 at 1.57.51 PM

Screen Shot 2015-08-21 at 1.58.03 PMScreen Shot 2015-08-21 at 1.57.40 PM

Hotels

Row – Die ersten vier Tage habe ich im Row Hotel verbracht, als ich nach einer Wohnung gesucht habe. Das Hotel ist in der Nahe vom Times Square und eines der günstigsten Hotels, das ich finden konnte. 700 8th Ave

AirBnB – Mithilfe von AirBnB könnt ihr Wohnungen finden, die von privaten Leuten untervermietet werden. So fühlt ihr euch wie ein New Yorker und es ist meistens günstiger als ein Hotel!

Grocery Shopping

Trader Joes – Mein Favorit! Es gibt eine super Auswahl an Produkten zu unschlagbaren Preisen, allerdings gibt es nur die Hausmarke. Mehrere Locations

Whole Foods – Wenn ihr auf der Suche nach etwas Ungesundem seit, werdet ihr es hier schwer haben. Alles ist biologisch etc. Aber eine tolle Obst- und Gemüse Auswahl, sehr teuer. Mehrere Locations

Pathmark, Walmart – Günstig und eine rieeeesen Auswahl. Wenn ihr einen typisch amerikanischen Supermarkt wollt, solltet ihr einen Walmart suchen! Mehrere Locations

Fitness

Ihr könnt immer ein Probetraining machen, meistens muss man sich dafür online vorher anmelden, Dafür könnt ich aber mehr als einmal trainieren.

Crunch – Ich habe mich in diesem Studio angemeldet, nachdem ich viele verschiedene Gyms ausprobiert habe. Das Crunch hat alles, was man braucht und ich bin sehr zufrieden! Mehrere Locations

Blink – Gym mit sehr vielen Locations in New York und auch ein bisschen günstiger als Andere. Mehrere Locations

Equinox – Eines der teuersten Fitness Studios, ihr muesst unglaubliche 250$ nur fuer die Anmeldung bezahlen. Ich wollte mir das Ganze angucken und habe dort auch ein Probetraining gemacht. Mehrere Locations

Planet Fitness – Eines der günstigsten Fitness Studios. Mehrere Locations

Sightseeing

Statue Of Liberty – Wir haben eine Bootstour gemacht, allerdings ohne Stop an der Freiheitsstatue, aber ihr muesst dort wirklich nicht aussteigen. Wenn ihr eine Bootstour macht, habt ihr einen tollen Blick auf die Skyline, die Freiheitsstatue und die Brooklyn Bridge.

Observation Decks – Ich bevorzuge das Rockefeller Center, da ihr dort eine tolle Aussicht auf den Central Park und das Empire State Building habt. Das One World Trade Center ist aber auch mittlerweile geöffnet.

9/11 Memorial –  Ein ausdrucksvoller und trauriger Platz, den ihr euch anschauen solltet.

Times Square – Überfüllter Ort, aber ihr solltet wenigstens einmal hingehen, um das typische Feeling zu bekommen!

Chelsea Market – Ich liebe den Markt total, einfach nur durch schlendern und ALLES probieren!

Central Park, Brooklyn Bridge, Grand Central 

Ich hoffe ich konnte euch ein paar Tipps geben fuer euren New York Trip!

Hey my loves! I finally got an apartment for September, can’t wait to move there. I decided to stay in Financial District again, since it’s one of my favorite spots in New York. It’s a place where I feel really save and it’s not that loud like in Midtown or other parts of New York. So I can totally recommend you to stay here, if you want to live in New York long-term. I got the apartment through an agency (Will make a specific blogpost about how to find an apartment in New York – stay tuned!).

So today I want to show you this outfit with my new ripped jeans from Abercrombie. They have a special here and every pair of jeans is only 39$. I like to combine ripped jeans with classy pieces like this white blazer I got from Banana Republic and some heels from Steve Madden.

Do you have any wishes for the next blogposts? Let me know!


Hey meine Lieben! Endlich habe ich eine Wohnung fuer September gefunden, ich kann es kaum abwarten, dort hin zu ziehen. Ich habe mich dazu entschieden, im Finanz Viertel zu bleiben, da es einfach eine meiner liebsten Gegenden hier in New York ist. Es ist ein Ort, an dem ich mich unglaublich sicher fühle und es nicht so laut wie in Midtown oder anderen Teilen in der Stadt. Ich kann euch also wirklich empfehlen, in diesem Viertel zu wohnen, falls ihr auch in New York leben möchtet. Im Vergleich zu Midtown sind die Mieten sogar noch relativ günstig (fuer New Yorker Verhältnisse).  Ich habe die Wohnung diesmal über eine Agentur gefunden, es wird noch einen Blogpost darüber geben, wie man in New York am besten eine Wohnung findet – Seid gespannt!

Heute möchte ich euch dieses Outfit mit meiner neuen zerrissenen Jeans zeigen, bei Abercrombie kosten momentan alle Hosen nur 39$. Ich kombiniere zerrissene Jeans am liebsten mit klassischen Teilen, wie diesem Blazer von Banana Republic und Heels von Steve Madden.

Habt ihr Wünsche fuer die nächsten Posts? Lasst es mich wissen!

Bild1

Bild3

Bild4

Bild5

Shoes Steve Madden

Jeans Abercrombie

Shirt J.Crew

Blazer Banana Republic

Bag Givenchy

Necklace Betty & Biddy

20 Things To Know Before Moving to NYC

First of all, there is a really big difference between living and New York and making a short trip to New York. There were so many things, I noticed after living here for a few weeks. The other point is, you either hate New York, or you love it. I personally love it. After my stay in New York during the winter where I lived in New Jersey (also a big difference, even if it was just 10 minutes away from Manhattan), I fell now in love with the city. If you are also thinking about moving here one day, you should now the following things:

1. You should learn to love the sound of honking and horns

You will hear it all day, every day! If you love the sound of silence, you won’t find it in NYC.

2. You will forget your umbrella when you need it

… and will have your umbrella with you, when you don’t need it. This happens EVERY time!

3. It could happen, that a cab will run you down… Or even a pedestrian will run you down.

Cab drivers just don’t care if your walk sign is on. On the other side there are so many people walking either too slow or too fast!

4. Wear comfy shoes

You will walk long ways every day. Sometimes there is no train running at the station, or any other things happen to you. Distance in the city is measured by blocks and not miles haha.

5. Living on a budget? Forget it!

Just everything is expensive in this city. Grocery Shopping, Apartments, Restaurants… You need to lock yourself in your apartment if you don’t want to spend any money. Every time I go to the grocery market I spend like $40… for 3 pieces?

6. Seamless will be your new best friend

Seamless is an app where you can order food from everywhere! I can’t cook and this is just the best way to enjoy some good food at home.

7. Uber will be your second best friend

Sure, you can take the subway every time. But then you have to wait, there are too many creepy people, you have to your high heels etc. And you will be the only one wearing Heels.

8. Every day could be the best day of your life

I think nowhere else were happening so many things (positive and negative) to me. You will meet new people, you will find yourself on a beautiful rooftop…

9. Privat Sphere? Nowhere.

When you walk down the street, at least five people will crash into you. And don’t expect a ‘sorry’. The next place where you will notice that point – subway. When you’re sitting next to a rider who has never heard of deodorant or you’re having an elbow or even a leg in your face.

10. You have to pay $10 for a salad, but get pizza for $1

You will see those ‘pizza for $1’ signs E V E R Y where. The city is full of places for cheap pizza. Never tried it but a lot of people say it’s goodness!

11. You will have problems if you want to move in your room

‘If you can’t touch both walls at the same time, your room is spacious’ someone said. This is so true. My room is just full of clothes, I don’t have a window and I can’t move my chair because the bed is too big. Be happy, that you can stay fully upright.

12. Your neighborhood will define you

There are so many different places to live in Manhattan. In Midtown are living many young people and downtown you will find all the financial people. If you are living at the Upper East Side or Upper West Side, you will be always categorized as a West- or East Sider. When you want to live in Harlem, I wish you luck that you will get used to it.

13. You will give a really high tip – every time

Not because you want to, but you have to.

14. New York is a different city in winter

The weather is unbelievable cold and the people are unbelievable grumpy. Everything is grey, dirty and looks sad. Sad truth.

15. If you see a packed subway and one carriage is completely empty – DON’T rush in!

There will probably something or someone in the train you don’t want to see or smell. Happened to me before. Don’t want to talk about it.

16. You will stop caring what other people think of you

No comment.

17. You will take an express train accidentally 

… and suddenly you will be in another part of New York, or of the US. You won’t know. This happened to me once. I took an express train instead of the local train and suddenly was in the bronx. First and last time.

18. You want to eat EVERYTHING

New York has so many great spots and food places!!

19. You can find an apartment within 5 minutes. Or less.

I found my apartment within 10 Minutes on Facebook and visited it 5 Minutes later and moved in the next day.

20. You will never want to leave again

Although there are so many things that sound weird, you will love this city and fell in love with the noise, the strange people and all the crazy things happening here.


 Zunächst, es gibt einen grossen Unterschied zwischen einem kurzem Trip nach New York und einem Leben in New York. So viele Dinge habe ich erst gemerkt, nachdem ich ein paar Wochen hier gelebt habe und den richtigen Alltag erlebt habe. Der nächste Punkt ist, du wirst New York lieben, oder du wirst die Stadt hassen. Ich persönlich liebe sie! Nachdem ich den Winter in New York verbracht habe und in New Jersey gelebt habe (auch ein grosser Unterschied, obwohl die Wohnung nur 10 Minuten von Midtown entfernt war), habe ich mich mittlerweile total in die Stadt verliebt. Wenn ihr darüber nachdenkt, in die Stadt zu ziehen, solltet ihr folgende Punkte wissen:

1. Du solltest den Klang von Hupen und Sirenen lieben lernen

Du wirst es den ganzen Tag und jeden Tag hören. Wenn ihr Ruhe liebt, werdet ihr sie nicht oder nur sehr selten in New York finden. 

2. Du wirst keinen Regenschirm dabei haben, wenn du einen brauchst

… und hast einen dabei, wenn du keinen brauchst. Das passiert einfach JEDES mal!

3. Es kann passieren, dass du von einem Taxi überfahren wirst. Oder sogar von einem Fußgänger.

Taxifahrern ist es egal, ob du grün hast oder nicht. Auf der anderen Seite gibt es in New York so viele Menschen, die einfach nur tierisch langsam gehen oder fast rennen.

4. Trage gemütliche Schuhe

Du wirst wahrscheinlich sehr weite Wege gehen. Entweder fährt die U-Bahn nicht an der Station oder etwas anderes passiert dir. Entfernung wird in der Stadt in Blocks und nicht in Meilen gemessen haha (Ich bin noch 4 Blocks entfernt) haha.

5. Geld sparen? Vergiss es.

Einfach alles ist teuer in der Stadt. Supermärkte, Apartments, Restaurants… Du musst dich selbst in deinem Zimmer einsperren, um Geld zu sparen. Jedes mal, wenn ich im Supermarkt bin, gebe ich ungefähr $40 aus… für 3 Teile? 

6. Seamless wird dein neuer bester Freund

Seamless ist eine App, über die man Essen von wirklich überall bestellen kann. Ich kann nicht kochen und daher ist es die beste Möglichkeit, um gutes Essen zu hause zu geniessen. 

7. Uber wird dein zweit bester Freund

Natürlich kann man die U-Bahn immer nehmen. Aber dann muss man warten (besonders Nachts), es gibt viele unheimliche Leute und du musst mit deinen High Heels durch die Gegend stöckeln. Und du wirst die einzige mit hohen Schuhen sein.

8. Jeden Tag könnte der beste Tag deines Lebens werden. 

Ich glaube nirgendwo sonst sind mir so viele Dinge (positive und negative) passiert. Du wirst neue Leute kennen lernen, du wirst auf einmal auf einer tollen Dachterrasse stehen und, und, und.

9. Privatsphäre? Niemals.

Wenn du zu Fuss unterwegs bist, wirst du von mindestens fünf Leuten umgerannt werden. Und erwarte kein ‘sorry’. Der nächste Ort an dem du das merken wirst, die U-Bahn. Wenn du neben einem Mitfahrer sitzt, der noch nie das Wort Deo gehört hat oder wenn du auf einmal einen Ellbogen im Gesicht hast, oder einen Fuss. 

10. Du musst $10 für einen Salat bezahlen, aber bekommst Pizza für $1.

Du wirst diese ‘Pizza für $1″ Schilder wirklich überall sehen! Die Stadt ist voll mit günstiger Pizza. Ich habe sie noch nie probiert aber viele schwören darauf! 

11. Du wirst Probleme haben, dich in deinem Zimmer zu bewegen

‘Wenn du nicht beide Wände gleichzeitig berühren kannst, hast du ein grosses Zimmer’ hat jemand gesagt. Das ist so wahr. Mein Zimmer if voll mit Klamotten, ich habe kein Fenster und kann meinen Stuhl nicht bewegen, weil mein Bett im Weg steht. Sei glücklich, dass du gerade in deinem Zimmer stehen kannst. 

12. Deine Nachbarschaft wird dich definieren

Es gibt so viele verschiedene Nachbarschaften in Manhattan. In Midtown leben sehr viele junge Leute und in downtown findet man alle Finanzleute. Wenn du auf der Upper East Side oder Upper West Side lebst, wirst du immer unter West- oder East Sider kategorisiert. Wenn du in Harlem leben möchtest, wünsche ich dir Glück, dass du dich an die Umgebung gewöhnst. 

13. Du wirst ein sehr hohes Trinkgeld geben – immer

Nicht weil es es möchtest, sondern weil du es musst.

14. New York ist eine andere Stadt im Winter

Das Wetter ist unglaublich kalt und die Leute sind unglaublich unfreundlich. Alles ist grau, dreckig und traurig. Bittere Wahrheit.

15. Wenn du eine volle U-Bahn siehst und ein Abteil völlig leer ist – lauf NICHT rein!

Es wird wahrscheinlich etwas oder jemand in der Bahn sein, das du nicht sehen oder riechen möchtest. Das ist mir bisher einmal passiert. Darüber möchte ich nicht reden. 

16. Du wirst aufhören dir Gedanken zu machen, was andere von dir denken

Kein Kommentar. 

17. Du wirst aus Versehen einen express Zug nehmen

… und auf einmal in einem anderen Teil von New York sein, oder der US. Das weisst du nicht so genau. Das ist mir bisher einmal passiert. Ich habe einen express Zug anstatt einen local Zug genommen und war plötzlich in der Bronx. Erstes und letztes Mal. 

18. You willst ALLES essen

In New York gibt es einfach die besten Plätze und Restaurants.

19. Du kannst innerhalb von 5 Minuten ein Apartment finden. Oder schneller.

Ich habe mein Apartment innerhalb von 10 Minuten auf Facebook gefunden, 5 Minuten später stand ich in der Wohnung und einen Tag später bin ich eingezogen.

20. Du wirst niemals wieder weg wollen

Obwohl es viele Dinge gibt, die sich merkwürdig anhören, wirst du die Stadt lieben und dich auch in die Unruhe, die komischen Leute und all die verrückten Dinge verlieben. 

Finally it’s Saturday! The weather in New York is just perfekt – warm and sunny. Yesterday we enjoyed the great weather and went to Soho to take some photos. I especially like this part of New York, since you can find so pretty little boutiques there and the buildings have a beautiful flair. This is, how I imagine Soho. Actually I don’t like skirts at all, but I saw this skirt at Forever21 for just 5$ (!!!) and though that it was worth a try. Meanwhile I am totally excited, you can wear skater shirts both with high heels and flats. So it is also really good for wearing in daily life. Do you like skater skirts or dresses? I do really like them, since every outfit gets a casual touch. I brought the shoes in New York (they are from Steve Madden) and they are so comfortable even though they are really high.

I am now off to the East Village for a brunch. Have a great weekend, loves!


Endlich ist Samstag! Das Wetter in New York ist einfach toll, es ist jeden Tag warm und sonnig – einfach perfekt. Gestern haben wir das schöne Wetter genutzt, um Bilder in Soho zu machen. Dieser Stadtteil von New York gefällt mir besonders gut, hier gibt es tolle Boutiquen und die Häuser haben alle einen ähnlichen Stil. Genau so, wie man sich New York vorstellt finde ich. Eigentlich bin ich überhaupt kein Fan von Röcken, bei Forever21 habe ich dann aber diesen Rock für 5$ (!!!) gefunden und mir dann gedacht ‘Für 5$ kann ich es ja mal probieren’. Mittlerweile bin ich absolut begeistert, Skater Röcke kann man sowohl zu hohen Schuhen als auch zu flachen Schuhen tragen und so eignet sich der Rock auch für den Alltag. Was haltet ihr von Skater Röcken bzw. Kleidern? Ich finde es so gut, dass diese Röcke dem Outfit immer einen lässigen Touch verleihen. Die Schuhe habe ich vor Kurzem hier in New York gekauft und sie sind so bequem! Obwohl der Absatz relativ hoch ist, hält man lange auf den Heels aus.

Ich mache mich jetzt auf ins East Village zum brunchen. Habt ein schönes Wochenende meine Lieben!

Der nächste Post wird übrigens über mein Studium sein – stellt mir also eure Fragen hier unter dem Post in den Kommentaren.

Bild1

Bild2

Bild4

Bild5

Bild6

Bild7

 Jacket Zara

Crop Top Topshop

Skirt Forever21

Shoes Steve Madden

Bag Givenchy

Sunglasses Burberry

 

Finally I made it to write a blogpost in New York. The last days were really exhausting, I talked via Snapchat about the apartment scam and my days here without a place to live. A few days ago I finally moved into my new apartment and I couldn’t be happier. It is so pretty and we even have a rooftop area. Now I can enjoy my time here in New York. Today I visited the rooftop and made some photos, as you see we have a nice view of the One World Trade Center. When I was in New York for my semester abroad I didn’t liked the city at all, but now I am really in love with it. It is a feeling you have nowhere else in the world. Summer in New York is totally different. The people are friendlier, the weather is nice (nearly too hot) and the city is blooming! Although I had just a stressful time here, I felt so comfortable. I had the opportunity to gather a lot of new experience and the apartment scam was a – even though a bad – experience.

Today I was able to enjoy my first weekend here in New York and we went to the Levain Bakery on the Upper West Side. The Chocolate Chip Walnut Cookies are insane! When you are in New York some day, you definitely have to give them a try.

Finally I wore my new Marc By Marc Jacobs Bag from Forzieri for the first time. At the moment I am totally in love with cross body bags, since they are so convenient if you’re on the way and don’t need that many things. How do you like it? Have a great Sunday and I will hopefully have some more time in future to show you some more photos from here!


Endlich melde ich mich aus New York! Die letzten Tage waren so unglaublich anstrengend, wie ihr vielleicht auf Snapchat (kristinaderichs) verfolgt habt. Vor ein paar Tagen konnte ich aber endlich umziehen, nachdem ich die letzten Tage in einem Hotel oder auf einer Couch verbracht habe. Ich bin so unglaublich glücklich mit meinem Apartment und kann endlich meine Zeit in New York genießen. Heute war ich zum ersten mal auf der Dach Terrasse und der Ausblick ist der Hammer. Man hat einen tollen Blick auf das One World Trade Center. Als ich für mein Auslandssemester in der Stadt war, war ich überhaupt nicht begeistert von New York und habe mich total gefreut, wieder nach Deutschland zu fliegen. Jetzt aber habe ich mich sofort verliebt und New York im Sommer ist wirklich eine komplett andere Erfahrung! Die Leute sind freundlicher, das Wetter ist toll (Fast sogar schon etwas zu warm) und die Stadt blüht! Obwohl ich nur Stress hatte und nicht zur Ruhe kommen konnte, habe ich mich unglaublich wohl gefühlt. Ich konnte in meiner ersten Woche in New York bereits so viel erleben und ich denke besonders das Ereignis mit dem Wohnungsbetrug war eine – wenn auch sehr negative – Erfahrung für mich.

Heute konnte ich also das erste Wochenende richtig genießen und wir haben meine Lieblingsbäckerei in New York (Levain Bakery) angesteuert – die Chocolate Chip Walnut Cookies sind der Wahnsinn! Wenn ihr in der Stadt seid, müsst ihr sie unbedingt probieren. Die Bäckerei findet ihr auf der 74th Street in der Upper West Side.

Endlich konnte ich zum ersten mal meine Marc By Marc Jacobs Tasche ausführen, die ich bei Forzieri bestellt habe. Momentan bin ich verrückt nach Umhängetaschen, weil sie super praktisch sind, wenn man unterwegs ist und nicht viel dabei hat. Wie gefällt sie euch? 🙂 Habt noch einen schönen Sonntag und ich werde mich jetzt wieder öfter mit Bildern aus New York bei euch melden!

Bild2

Rooftop Area

Bild3

Levain Bakery – This cookie tastes like heaven!

Bild5 Bild4

Bild8

Bag Marc By Marc Jacobs via Forzieri

Pants Topshop

Shoes Converse

Shirt Abercrombie & Fitch

Top J.Crew

Oh my… Just 39 days left and I will be in Frankfurt, waiting for my flight to New York. You can’t imagine how excited I am. When I went to New York for my semester abroad I wasn’t that nervous. And I really don’t know why. Maybe because of my private life, maybe because of the fact that I have never been to New York before. I hate uncertainty, I just want to know what to expect. When I was in New York and went to the Berkeley College, I was in a really bad mood. The weather was freaking cold and the university was… I can’t even explain! All in all I think I could have had a better time, but it was all my fault. When I was in a bad mood, I just wanted to go to bed. But I think this is a point, where you should go out, meet people, have fun! I will keep this in mind for the next time, and I can’t wait to have a good time in New York. The other different is that I will go to work, not to university. I am really happy, when I have a lot of work to do and I am unhappy, when I am bored. This is why I prefer working with some busy days – don’t get my wrong, I also like university, but not the one in New York haha 🙂 Although I thought that New York is not the place, where I want to live, I want to give this incredible city a second chance haha. I think it will be completely different in summer and also completely different because of other people and my new workspace. I will work in an social media agency, I can’t wait to be part of their team and to discover more about social media. Also this is a good opportunity for me, to do more posts about New York and to show you more of this beautiful city!

I will now pack my things and then travel to Brussels. Have a nice weekend everyone <3


Oh mein… Nur noch 39 Tage, dann size ich in Frankfurt am Flughafen und warte auf meinen Flug nach New York. Ihr könnt euch nicht vorstellen, wie aufgeregt ich bin. Als ich für mein Auslandssemester nach New York geflogen bin, war ich überhaupt nicht nervös. Ich mag Unsicherheit nicht, ich bin eine Person, ich möchte immer genau wissen, was auf mich zu kommt. Da ich vorher noch nie in New York war, könnte das der Grund sein – ich wusste einfach nicht genau, worauf ich mich freuen kann. Klar ist das eine tolle Möglichkeit und ich bin sehr dankbar, das alles erleben zu dürfen, aber ich war auch sehr unsicher und wusste nicht, ob das alles die richtige Entscheidung war. Als ich in New York war, habe ich das Berkeley College besucht und hatte dadurch sehr schlechte Laune. Das Wetter war tierisch kalt, es hat nur geschneit und die Uni war… Naja. Ich fand es einfach so schade, dass man in der Uni nichts lernen konnte – ich habe da einfach zu viel erwartet. Am Wochenende und nach der Uni fiel es mir dann total schwer, abzuschalten. Ich hatte so viele Dinge im Kopf – Hausaufgaben, Vorträge vorbereiten, Hausarbeiten schreiben, für die Prüfung lernen – habe ich alles abgegeben? Was muss ich noch machen? Diese Fragen schwirrten mir jeden Abend im Kopf herum. Ich liebe es, wenn ich etwas lernen kann und mich weiterbilden kann. Von den Fashion Kursen habe ich allerdings besseres gehört, also vielleicht lag es einfach an den Kursen, die ich belegt habe. Wenn ihr gerne zum Berkeley College wollt, informiert euch also vorher einfach 🙂 Ich denke ich hätte eine viel tollere Zeit haben können, aber ich war es wirklich selber Schuld. Wenn ich schlechte Laune hatte, habe ich mich in mein Bett verkrochen. Dabei sollte man genau das Gegenteil tun: Geht raus, habt Spaß, lernt neue Leute kennen! Obwohl ich eigentlich dachte, dass New York nicht der Ort wäre, wo ich leben möchte, denke ich dass die drei Monate eine ganz neue Erfahrung sein werden. Es ist Sommer, die Leute sind gut gelaunt, die Stadt hat eine ganz andere Ausstrahlung und ich werde einen tollen Arbeitsplatz haben. Ich werde in einer Social Media Agentur arbeiten und darauf freue ich mich besonders! Ich kann es kaum erwarten, Teil des Teams zu werden und mehr über Social Media und die Hintergründe zu erfahren. Ich werde auf jeden Fall viel über New York posten und euch an meiner Zeit teilhaben lassen 🙂

Ich packe jetzt erstmal meine Sache und fahre dann nach Brüssel. Habt alle ein tolles Wochenende <3bild1

bild3

bild2

You can get this cap here: Daniel Jonas NY (Psst: You get 20% off with the code kristina20)

Die Kappe bekommt ihr übrigens hier: Daniel Jonas NY (Psst: Mit dem Code kristina20 gibt’s nochmal 20%!!)